Die Tennisabteilung des TSV Wolnzach begrüßt Sie herzlichst

Achtung, Achtung:

Sondervorstellung im Amper Kino am 20. November um 20:00

Borg - McEncore

Liebe Mitglieder,
heuer am Samstag, 02. Dezember, veranstaltet die TSV Tennisabteilung nach längerer Pause wieder eine richtige Weihnachstfeier!
Ort: Vereinsheim, Beginn: 19:00
Für die Verpflegung mit kroatischen Schmankerln sorgt der Verein (für Nicht-Mitglieder: 10€)
Ab ca. 21:00 muss mit dem Erscheinen von Nikolaus und Krampus gerechnet werden!
Bitte zeitnah anmelden entweder in der Liste im Vereinsheim oder per Email
Krampus 6 credit Public Domain

Am Sonntag, 17. Dezember findet wieder das beliebte Eltern-Kind-Turnier in der Tennishalle statt. Danach gibt es eine Weihnachtsfeier für die Kinder mit Schnitzelessen im Vereinsheim. 

Weihnachten 2016


Jugend-Mannschaften 2017

  • Mädchen 14
    Spielerinnen:
    - Lena Bottländer
    - Johanna Kaus
    - Lina Kohlmann
    - Lucile Kraft
    - Sophia Machold
    - Nina Schlauch

    Spielklasse: BK 1

    Endplatzierung: 1. Platz (Meisterschaft)

    Beschreibung:
    Für jedes der 6 Mädchen war es das erste Jahr in einer reinen Mädchenmannschaft. Neu zusammengestellt nutzte man auch die jahrelange Erfahrung in Punktspielen mit Jungen. 5 Siege und ein Unentschieden stellten am Ende den souveränen ersten Platz für unsere Mannschaft dar. Unser Plus ist die Ausgeglichenheit der Mannschaft, die nicht nur auf den ersten Positionen stark besetzt ist, sondern auch auf den hinteren Nummern den gegnerischen Teams die Grenzen aufzeigt. Drei der Mädchen konnten sich im Laufe der Saison um eine Leistungsklasse verbessern und zwei davon blieben während der ganzen Punktspielsaison ungeschlagen. Der Verein gratuliert herzlich zur Meisterschaft und ist stolz auf seine Mannschaft Mädchen 14.
     Maedchen 14 1
     Maedchen 14 2
  • Mädchen 16
    Spielerinnen:
    - Sibylle Bauer
    - Vanessa Gleich
    - Julia Klement
    - Amelie Schweisthal
    - Carolin Seufer

    Spielklasse: Bezirksliga-Super

    Endplatzierung: 2. Platz von 7 Teams (5 Siege, 1 Niederlage)

    Maedchen 16 
    Beschreibung:
    In der Super-Bezirksliga belegte unsere Mannschaft einen überragenden 2. Platz. Damit stellen unsere U16-Mädchen die zweitbeste Mannschaft dieser Alterklasse in Oberbayern dar.Das erste Punktspiel der Saison gegen Puchheim ging nur knapp verloren, die einzige Niederlage der Saison. Rückblickend sagen die Mädchen selbst, dass sie dieses Spiel genauso gut auch gewinnen hätten können. Zusammen mit ausschließlich Vereinen aus dem Münchener Speckgürtel spielten unsere „Mädchen vom Land“ und mischten die Liga auf. Gerade auf den hinteren Positionen dominierte unsere wolnzacher Mannschaft die Gegnerinnen.
    Auch in unserer jungen Damenmannschaft sind die Mädchen aus diesem Team ein wesentlicher Bestandteil.
    Die Mannschaft ist über die Zeit fest zusammengewachsen und organisiert sich komplett selbstständig. Das ist wohl das Erfolgsgeheimnis dieser starken Truppe. 
  • Juniorinnen 18
    Spielerinnen:
    - Chiara Denk
    - Alina Finkmann
    - Leonie Gerheiser
    - Lisa Graf
    - Katja Leopold
    - Anna-Lea Mehltretter
    - Lara Mehltretter
    - Alexandra Ottowitz
    - Sarah Schechinger
    - Franziska Selhuber

    Spielklasse: BK 2

    Endplatzierung: 7. Platz von 8 Teams


     Juniorinnen
    Beschreibung:
    Der Kern der Mannschaft spielte das erste Punktspieljahr. Ein für die Altersklasse U18 sehr junges Team sammelte erste Erfahrungen in Punktspielen und entwickelte sich während der Saison gut weiter. Das letzte Punktspiel gegen Brunnen wurde gewonnen und somit die Saison positiv abgeschlossen. Wichtiger waren uns allen jedoch das Zusammenwachsen eines neuen Teams, Zusammenhalt, Spaß und erste wertvolle Erfahrungen in Punktspielen. 
  • Knaben 14

    Spieler:
    - Nicolas Behrendt
    - Lukas Federhofer
    - Bastian Holzapfel
    - Stefan Kempinger
    - Brandon Lane
    - Philip Prummer
    - Benjamin Rauh
    - Elias Schlauch
    - Andreas Solleder
    - Benedikt Solleder


    Spielklasse: BK 3

    Endplatzierung: 3. Platz von 8 Teams (3 Siege, 4 Remis)
     Knaben 14
    Beschreibung:
    Eine etwas neu formierte Mannschaft aus erfahrenen Spielern, Neueinsteigern und Helfern aus der U12 blieb über die gesamte Saison hin ungeschlagen. 4 Unentschieden, unter anderem gegen die Tabellenersten aus Geisenfeld und Waidhofen, brachten einen guten 3. Platz. Das Team kannte nur 2 verschiedene Ergebnisse: 3-3 Unentschieden oder deutliche 6-0 Siege gegen Großmehring, Ernsgaden und Vohburg. Dabei sorgte die Mannschaft sogar in einem Punktspiel für eine Bilanz von 72-2 Spielen für Wolnzach. Keiner der im Einzel eingesetzten Spieler weist eine negative Bilanz auf.
    Auch in dieser Mannschaft stellte das „Erfahrungen-Sammeln“ einen entscheidenden Bestandteil dar. Mit der Bilanz ohne Niederlage hat diese Mannschaft in diesem Jahr mehr als „nur“ Erfahrungen gesammelt.
  • Junioren 18

    Spieler: 
    - Alina Finkmann
    - Michael Niedermeier
    - Riccardo Panetta
    - David Schollmeier
    - Jonas Stahl
    - Michel Steinberger
    - Tizian Wendling
    - Georg Wiegartner

    Spielklasse: BK 2

    Endplatzierung: 4. Platz von 7 Teams (3 Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen)
     Junioren 18
    Beschreibung:
    Im ersten gemeinsamen Jahr bei den Junioren 18 (zuvor spielte der Großteil des Teams noch Knaben 14) erreichte das für die Altersklasse junge Team einen guten Mittelfeldplatz und war gegen die Top 3 keineswegs deutlich unterlegen. Dem ungeschlagenen Tabellenzweiten aus Altenerding verwehrte man nach einem 3-3 (nach 1-3 nach den Einzeln) die mögliche Meisterschaft, obwohl unsere Mannschaft keinesfalls in Bestbesetzung antrat. Gerecht verteilte Einsatzzeit für alle Spieler machte dieses Team aus. Viele der Jungen aus dieser Mannschaft um den Kapitän Jonas Stahl durften in diesem Jahr auch schon Erfahrungen bei den Herren sammeln. Dennoch haben sie noch einige verheißungsvolle Jahre im Jugendbereich vor sich.
  • Midcourt U10
    Spieler und Spielerinnen:
    - Simon Berger
    - Johannes Hartleitner
    - Niklas Jäger
    - Estelle Kraft
    - Maximilian Machold
    - Jakob Neudert
    - Tim Sarezki
    - Erik Schwenker
    - Nina Stampfer
    - Jason Steinleger
    - Raphael Thalmair

    Spielklasse: BK 1

    Endplatzierung: 6. Platz (2 Siege, 1 Remis, 3 Niederlagen)

    Beschreibung:
     Midcourt U10
    Für alle Spieler und Spielerinnen dieser Mannschaft war dies das erste Punktspieljahr. Dabei setzten wir 11 verschiedene Kinder ein, um vielen einen ersten Einblick in Punktspiele zu geben. Auch die Mannschaft wuchs durch die Spiele und ein geleitetes Matchtraining gut zusammen. 
    Midcourtspiele bestehen aus Tennis (Einzel, Doppel) und Motorikübungen (Hockey, Seilspringen, Weitwurf, Ballverteilen).
    Sowohl in den Motorikübungen, als auch im Tennis, weist unsere Mannschaft eine ziemlich ausgeglichene Bilanz auf. Siege in der Saison schaffte man gegen Rudelzhausen und Reichertshofen. Gegen Tegernbach endete das Match 10-10. Geisenfeld und Rohrbach unterlag man in einem sehr ausgeglichenen Tabellenmittelfeld sehr knapp. Einzig gegen Pfaffenhofen waren wir wie jedes Team der Liga chancenlos. 
    Dieser Mannschaft gehört die Zukunft.
  • Bambini 12

    Spieler und Spielerinnen:
    - Magdalena Amper
    - Sina Dauses
    - Maximilian Felsl
    - Bastian Holzapfel
    - Kathleen Mair
    - Benjamin Rauh
    - Emma Rauh
    - Elias Schlauch
    - Christina Seufer
    - Nelly Stampfer

    Spielklasse: BK 2

    Endplatzierung: 3. Platz von 6 Teams (2 Siege, 2 Remis, 1 Niederlage)
     Bambini 12
    Beschreibung:
    In der ersten der beiden Bambinimannschaften wurden vor allem die Mädchen und Jungen eingesetzt, die bereits einige Jahre Punktspiele absolvieren und darin schon Erfahrung haben. In einer hochkarätig besetzten Liga verlor unser Team nur äußerst knapp gegen den späteren Meister aus Zolling. Ein Erfolgsgeheimnis der Bambini I war die sehr starke Bilanz in den Doppeln und die Nervenstärke in den SuperTieBreaks. 7 von 9 Matches wurden im Entscheidungssatz für das wolnzacher Team gewonnen. Hochklassige Matches boten sich in dieser Liga auf unserem Tennisplatz. Eine Bank waren in diesem Team die Kinder auf den hinteren Positionen, was die Ausgeglichenheit und enorme Breite dieser Mannschaft deutlich zeigt.

CLUBMEISTERSCHAFT 2017

VOM 15 BIS 22 JULI

 

Resultate mit Bildern vom Finaltag

Bilder von Siegerehrung und Sommerfest

IMG 1662 Gruppenbild mit allen Siegern der diversen Bewerbe

 

Sommer Ferien Camp für Kinder und Jugendliche

Pünklich zum Beginn der Sommerferien fand unser traditionelles Ferien Camp
für Kinder und Jugendliche statt.
Vom 31.07 bis zum 02. 08 hatten wir 30 Teilnehmer auf unserer Anlage. 
Sommer Camp 2017

Schleiferlturnier für Kinder & Jugendliche am 13. Juni

16 Teilnehmer im Alter von 8 bis 15 Jahren vergnügten sich am 13. Juni auf der Anlage des
TSV Wolnzach bei einem Schleiferlturnier. Gespielt wurden 4 Runden im Kleinfeld.
Der Spaß am Spiel stand im Vordergrund.
Für jeden Teilnehmer gab es einen Preis. Siegerin wurde Lucile Kraft (U14 Mädchen)
vor Benjamin Rauh (U12 Bambini) und Jonas Stahl (Junioren 18).
IMG 20170613 WA0008

U-10 Midcourt- Freundschaftsspiel

Am 23. April trafen sich die U-10 Midcourt-Mannschaften der Tennisvereine aus Geisenfeld,
Rohrbach und Wolnzach in der Wolnzacher Tennishalle zum gemeinsamen Vorbereitungsspiel
für die anstehende Punktspielsaison. Unter der Leitung unseres Jugendwartes Julian Pflügler
bewiesen 21 Kinder zuerst ihre Fähigkeiten in den auch bei Punktspielen durchgeführten
Motorikübungen Seilsprung, Weitwurf und Balltransport.
Anschließend spielte jedes Kind vier Doppel auf Zeit mit ausgelosten Partnern aus verschiedenen Vereinen. 
Gruppe

Bewirtungsstand der Abteilung Tennis beim LAUF10!

Nach einjähriger Pause hat die Abteilung Tennis wieder einen Bewirtungsstand beim diesjährigen LAUF10! Event in Wolnzach organisiert.

Wir bedanken uns bei den vielen fleißigen Helfern, die am Auf- und Abbau und vor allem während des Betriebs mitgearbeitet haben. Unser spezieller Dank gilt aber Harry Haslinger, der mit immensem Einsatz in der Vorbereitung und Durchführung diese Aktivität zum Wohle des Vereins erst möglich gemacht hat.

 

 

 

 

Geisenfeld, Wolnzach und Rohrbach spielen gemeinsam Tennis!

Reger Betrieb herrschte am Sonntag 26.03.2017 in der Tennishalle Wolnzach.
Insgesamt 26 Kinder der Tennisjugendabteilungen aus Geisenfeld, Wolnzach und Rohrbach trafen sich zum
ersten gemeinsamen Bambini- Freundschaftsspiel.
Turnier 26 03 2017 small
Zwölf Einzel und sechs Doppelpartien wurden durchgeführt und teilweise spielten Kinder aus verschiedenen Vereinen zusammen.
Es wurde hochklassischer Tennissport geboten. Am Ende des Tages stand der Sieger fest. 
Der Tennissport!

Rückblick: Gaudi-Doppel-Mixed-Turnier am 11. Feb. 2017

Gruppe Mixed 11 02 17Gewonnen hat die Paarung aus ältester Dame mit jüngstem Herrn,
aber das war nicht so wichtig, sondern der Spaß am Tennis stand im Vordergrund

Rückblick: Eltern-Kind-Turnier am Sonntag, 18. 12. 16

20 Paare hatten Spaß in der Tennishalle

Gruppe E K 2016.zoom

Weitere Bilder

Platzbenutzung durch Nichtmitglieder

An alle Nichtmitglieder,
bitte Platzbelegungsmarken vor Spielbeginn einhängen und mit Namen und Datum beschriften!

Marken gibt es zu kaufen für 4 € je Platzhälfte bei
• „Sportalm“ Hammerschmid
• in der Vereinsgaststätte

Vielen Dank!

Vergünstigte Hallennutzung für Kinder und Jugendliche!

Alle Kinder und Jugendliche, die Mitglieder des TSV Wolnzachs sind,
können die Tennishalle zu vergünstigten Konditionen nutzen.
Die Regelung finden Sie hier.

 

  • An- und Abmeldung für Email-Infos (Mailingliste nur für Mitglieder)
    Kein Handlungsbedarf für all jene die bereits Emails erhalten haben und diese auch weiterhin beziehen möchten. Alle anderen haben mit obigen Link die Möglichkeit der An- und Abmeldung.

 

Wir sind auch auf acebook vertreten!